Ein Traum wird wahr mit der historischen 960m² Villa mit einem 17.000m² großen Park mit Teich und Pool in Pordenone - Triest - Italien!

33080 Zoppola

Beschreibung

Ein Traum wird wahr mit der historischen 960m² Villa mit einem 17.000m² großen Park mit Teich und Pool in Pordenone - Triest - Italien!

Grundstück gekennzeichnet durch einen großen Park mit Wäldchen, Teich und großer Liegewiese, in dem sich zwei als Wohnhaus genutzte Gebäude befinden. Das Hauptgebäude, eine zweistöckige Villa und ein Türmchen, und ein weiteres Gebäude / eine Scheune, die ursprünglich als Stall und Scheune genutzt wurden, befinden sich beide im südwestlichen Teil des Grundstücks. Im Nordosten des Grundstücks gibt es einen Swimmingpool und einen Gemüsegarten mit Obstbäumen. Die Barchessa erstreckt sich über zwei Ebenen, mit einer tragenden Struktur aus Mauerwerk und Ziegeln, einem Pavillondach mit mit Ziegeln gedeckten Schrägen. Es blickt auf den Park und den mehrlappigen Brunnen mit Seerosen. Der rechteckige Grundriss hat eine vom 16. Jahrhundert inspirierte Fassade mit einem Portikus, der durch 5 große Bogenöffnungen gekennzeichnet ist, abgesehen von der mittleren, die größere Abmessungen hat, und dem niedrigeren Bogen.

Die architektonische Komposition des Gebäudes ist eklektisch von der toskanischen Renaissance inspiriert, mit sichtbaren Gesimsen aus Backstein und weißem Stein, die die gotisch inspirierten Fenster betonen. Es handelt sich um zwei Baukörper mit rechteckigem, im Grundriss versetztem Grundriss, auf zwei Ebenen, mit schrägem Dach und Dachziegeln, in deren Mitte ein Turm aufgesetzt ist, der mit Zinnen endet, die eine kleine Terrasse umschließen, die von innen zugänglich ist.

Folgendes Potential wie zum Beispiel eine mögliche Erweiterung auf etwa 600 Quadratmeter wäre möglich 

Die möglichen Entwicklungen des Gebiets sowie volumetrische und funktionale Entwicklungen sind hauptsächlich auf folgende Nutzungen zurückzuführen: Wohntyp - auch wenn es schwierig sein könnte, die Villa in verschiedene Einheiten zu unterteilen, ohne ihre physischen und funktionalen Eigenschaften zu beeinträchtigen; Tourist, Schaffung von mindestens 4 Suiten in der Villa mit Dienstleistungen und Lounges im Erdgeschoss und Zimmern im Barchessa-Bereich, etwa 14 Einheiten; sanitär. Insbesondere bei der letztgenannten Hypothese besteht, wie im beigefügten Plan kurz hervorgehoben, die Möglichkeit, gerade aufgrund der besonderen Eigenschaften des Ortes - Dimensionen und Besonderheiten der Gebäude und des Parks - eine Wohngemeinschaft des dritten Lebensalters zu schaffen einerseits für Selbstversorger (Scheunenbereich und Teil der Villa) und andererseits für Menschen mit besonderen Merkmalen im Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit. Gerade für letztere braucht es Orte, die so strukturiert sind, dass Wege und Schutzräume entstehen und auch im Außenbereich irgendwie wiedererkennbar sind; im Gegenteil, diese Möglichkeit schafft einen Nutzen bei Patienten, für die solche Lösungen derzeit stark nachgefragt werden, um Patienten mit spezifischen Studien zu analysieren.

Bei Interesse, kann ich gerne jeder Zeit einen Besichtigungstermin für Sie vereinbaren!

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig! Gerne beraten wir Sie kostenlos bei der Bewertung Ihrer Immobilie und präsentieren Ihnen die dafür entscheidenden Informationen und Unterlagen unverbindlich.

Ebenso unterstützen wir Sie auch bei der Finanzierung Ihres Traumobjekts und finden mit unseren langjährigen Partnern die besten Konditionen für Sie.

 

www.schantl-ith.at

 

Die Angaben über das angebotene Objekt erfolgen mit der Sorgfalt eines ordentlichen Immobilienmaklers; für die Richtigkeit solcher Angaben, die auf Informationen der über das Objekt Verfügungsberechtigten beruhen, wird keine Gewähr geleistet!

 

 

Friaul-Julisch Venetien ist eine autonome italienische Region mit besonderem Status im Nordosten Italiens mit 1.218.440 Einwohnern und Triest als Hauptstadt. Es besteht aus zwei historisch-geografischen Regionen mit unterschiedlichen kulturellen Merkmalen, Friaul und Julisch Venetien . Die Geographie hat es an die Grenze zweier ethnisch-sprachlicher Realitäten des europäischen Kontinents gestellt: der germanischen und der slawischen, die hier zusammen mit der vorherrschenden Ethnizität und Kultur (der lateinischen) Dialog führten und harmonisierten, aber auch aufeinander prallten, im Laufe der Jahrhunderte vielfältige Vielfalt geschaffen. Entfernungen: nach Venedig 93km, nach Triest 95km, nach Klagenfurt/Österreich 183km, nach Ljubljana-Slovenien 200km

Energieausweis

  • HWB E, 212.59 kWh/m2a

Lageplan